Sie sind hier: »
Advanzia Bank

Advanzia Bank Direktbank aus Luxemburg mit Kreditkarte und Tagesgeld

Die aus Luxemburg stammende Advanzia Bank S.A. zählt zu den jüngeren Direktbanken in Deutschland. Die Banklizenz wurde dem Unternehmen in 2005 ausgestellt, ehe sie 2006 als reine Online-Bank ihr Geschäft aufgenommen hat. Seit der Gründung konnte die Advanzia Bank rund 480.000 Kunden von ihren Produkten und Leistungen überzeugen. Nach eigenen Angaben beschäftigt die Bank 69 Mitarbeiter.

In der Vergangenheit sorgte die Bank nicht nur für positive Schlagzeilen. Insbesondere die angeboten Kreditkarte, welche ohne Jahresgebühren angepriesen wird, kann bei verspäteten Rückzahlungen teuer werden. Auch das Tagesgeldkonto ist einigen Verbraucher aufgrund des Kleingedruckten negativ aufgefallen, kann aber laut Stiftung Warentest als „dauerhaft gut“ bezeichnet werden.

Die Einlagensicherung für Guthaben bei der Bank betragen 100.000 Euro pro Person. Konten die gemeinschaftlich geführt werden weisen eine Absicherung bis 200.000 Euro auf. Grundlage für die Einlagensicherung ist die gesetzliche Regelung der Europäischen Union.

In Deutschland konzentriert sich die Advanzia Bank auf lediglich zwei Produkte für Privatkunden. Dies ist einerseits die Kreditkarte „MasterCard Gold“ und anderseits eine Tagesgeldanlage mit dem Namen „Das Advanziakonto“. Mehr über diese Angebote im nächsten Abschnitt, auf dieser Seite.

Produkte der Advanzia Bank

Tagesgeld

Das Tagesgeldkonto aus dem Hause der Advanzia Bank zählt seit langer Zeit als eines der Konten mit dauerhaft hohen Zinsen. Neukunden erhalten für einen befristeten Zeitraum von wenigen Monaten überdurchschnittlich hohen Zinsen. Nach Ablauf der Sonderaktion fällt die Verzinsung auf den Standardzinssatz. Dieser Zins ist jedoch oftmals noch deutlich höhere als bei vielen anderen Direktbanken.

Für Tagesgelder ungewöhnlich ist die geforderte Mindesteinlage. Nur wer 5.000 Euro auf dem Konto parkt, erhält eine Verzinsung für sein Geld. Wird weniger als 5.000 Euro angelegt, erfolgt keine Verzinsung für dieses Guthaben!

Wiederum positiv ist die monatliche Zinsgutschrift. Hierdurch können Sparer optimal vom Zinseszins-Effekt profitieren. Wie für Tagesgeldkonten üblich, kann auch über das Guthaben auf dem Advanziakonto täglich zugegriffen werden.

Mehr Informationen:

Tagesgeld Vergleich

Kreditkarte

Wer sich für eine Kreditkarte interessiert und entsprechende Vergleichstabellen aufruft, findet schnell die goldene MasterCard der Advanzia Bank. Die Karte wird dauerhaft ohne Jahresgebühren angeboten. Für eine goldene Kreditkarte ist dies eher ungewöhnlich, so fallen für diese Karten oft Jahresgebühren von 50 Euro oder mehr an.

Auch wird auf ein Entgelt bei einem Auslandseinsatz verzichtet. Weltweit ermöglicht die Advanzia Bank eine gebührenfreie Bargeldabhebung. Hierzu stehen insgesamt 35 Millionen Akzeptanzstellen und 1 Million Bankautomaten weltweit bereit. Im Angebot inbegriffen ist eine umfangreiche Reiseversicherung sowie diverse Rabatte, z.B. bei Sixt.

Wer die mit der MasterCard getätigten Ausgaben fristgerecht zurückzahlt, erhält ein gutes und kostenlose Kreditkarte. Wer die Kreditkarte jedoch für Ratenzahlungen nutzen möchte, sollte die hohen Zinsen beachten.

Kontakt

Advanzia Bank S.A.
Parc d'Activité Syrdall 2
L-5365 Munsbach
Tel: 0800-8802120
Web: www.advanzia.com