Sie sind hier: » »
Zinssenkungen

Zinssenkungen Diese Banken kürzen die Verzinsung für Tages- und Festgeldkonten

Auch im vierten Quartal 2012 werden Anleger mit hoher Wahrscheinlichkeit keine steigenden Zinsen für Tagesgeld- und Festgeldanlagen erwarten dürfen. Vielmehr werden sich die Zinsen weiter verschlechtern. In den letzten Tagen haben bereits einige Direktbanken Zinssenkungen durchgeführt, andere haben Kürzungen für die nächsten Tage angekündigt.

Erfahren Sie in diesem Artikel, ob auch Ihre Geldanlage in Zukunft eine geringere Rendite erwirtschaften wird und wo Sie aktuell die höchsten Zinsen erzielen können.

Zinsen fallen weiter

Harte Zeiten für Sparer: Zinsen fallen weiter!

Bereits zum Monatsanfang haben viele Banken ihre Konditionen nach unten anpassen müssen, darunter z.B. die Mercedes-Benz Bank. Alle Zinssenkungen auf einen Blick:

  • 04.09.2012: Mercedes-Benz Bank senkt Tagesgeld-Zins von 1,40% auf 1,20%
  • 11.09.2012: Fidor Bank senkt Tagesgeld-Zins von 2,25% auf 2,10%
  • 14.09.2012: Hanseatic Bank stellt das Tagesgeld Neukunden-Angebot ein. Neue Kunden erhalten nun die Standardverzinsung in Höhe von 1,60%
  • 17.09.2012: CreditPlus Bank erhöht Festgeld-Zins für 24 Monate Laufzeit von 2,30% auf 2,51%. Die Zinsen bei allen anderen Laufzeiten werden gekürzt, z.B. 4 Jahres-Festgeld von 3,51% auf 3,01%
  • 25.09.2012: VTB Direktbank senkt Tagesgeld-Zins von 2,00% auf 1,75%

Auch Top-Anbieter MoneYou und RaboDirect kürzen

In Vergleichstabellen für Tagesgeldanlagen dominieren derzeit niederländische Direktbanken. MoneYou zahlt Neu- und Bestandskunden 2,35%, RaboDirect sogar 2,40%. Nun haben beide Anbieter eine Zinssenkung beschlossen: MoneYou wird den Zinssatz ab dem 28.09.2012 auf 2,10% anpassen, RaboDirect auf 2,20%.

Auch die Konditionen für das Festgeldkonto werden bei MoneYou erneuert. Für 6 Monate zahlt das Unternehmen in Zukunft 2,20% (zuvor 2,45%), für 12 Monate 2,35% (zuvor 2,55%).

Lukrative Tagesgeldkonten

  1. Wüstenrot – 2,44% bis 10.000 Euro, 6 Monate Zinsgarantie
  2. GEFA Bank – 2,25% bis 500.000 Euro, 6 Monate Zinsgarantie
  3. Amsterdam Trade Bank – 2,25% für gesamtes Guthaben, variabel
  4. RaboDirect – 2,20% bis 500.000 Euro, variabel
  5. MoneYou – 2,10% bis 1.000.000 Euro, variabel

Lukrative Festgeldkonten

  1. Amsterdam Trade Bank – 1 Jahr Laufzeit, 2,60%
  2. Amsterdam Trade Bank – 2 Jahre Laufzeit, 2,90%
  3. VTB Direktbank – 3 Jahre Laufzeit, 3,10%
  4. Bank11 – 4 Jahre Laufzeit, 3,35%
  5. AKF Bank – 5 Jahre Laufzeit, 3,60%

Mehr Informationen zu Fest- und Tagesgeldkonten sowie weiteren Anlagemöglichkeiten finden Sie in der Rubrik Geldanlagen.

Wie sieht Ihre derzeitige Anlagestrategie aus? Sichern Sie sich die noch relativ hohen Festgeldzinsen für eine längere Laufzeit oder bevorzugen Sie Tagesgeld für eine hohe Flexibilität? Setzten Sie auf andere Investments? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Grafik: ufotopixl10 – Fotolia.com

Empfehlen Sie uns weiter
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Kommentar hinterlassen