Sie sind hier: » »
Konstant gute Zinsen für alle Kunden

MoneYou Tagesgeld Konstant gute Zinsen für alle Kunden

Neben NIBC Direct, RaboDirect oder der Credit Europe Bank buhlt mit MoneYou eine weitere Direktbank aus den Niederland um das Ersparte deutscher Verbraucher. Als Onlinemarke der ABN AMRO Bank betreibt MoneYou eine Niederlassung in Frankfurt am Main. Was das Tagesgeldkonto genau bietet, erfahren Sie in diesem Artikel. Alle Konditionen auf einen Blick hier.

Einheitlicher Zins für alle Kunden

Aktuell bietet MoneYou 0,85% aufs Tagesgeld. Als eine der wenigen Banken bietet MoneYou Neu- und Bestandskunden für das Tagesgeldkonto stets identische Konditionen. Ein Lockvogelangebot mit hohen Zinsen für lediglich kurze Zeit ist das Konto definitiv nicht. Dies sieht auch die Stiftung Warentest so und stuft das Konto als „dauerhaft gut“ (Finanztest 1/2015) ein.

Der Zins von 0,85% gilt für ein Guthaben von maximal 1.000.000 Euro – dies ist zugleich die Maximaleinlage des Kontos. Die Auszahlung der Zinsen erfolgt vierteljährlich, jeweils am 1. Werktag nach Quartalsende. Leider bietet MoneYou für das Tagesgeld keine Zinsgarantie, damit kann der Zins theoretisch jederzeit angepasst werden. Wer lieber garantierte Zinsen für sein Guthaben wünscht, sollte einen Blick auf das MoneYou Festgeld mit vergleichsweisen hohen Zinsen für 6 oder 12 Monate werfen.

Konto sofort nutzbar

Wer möglichst schnell ein Tagesgeldkonto eröffnen möchte, ist bei MoneYou grundsätzlich gut aufgehoben. Im ersten Schritt erfolgt die Kontoeröffnung online, auf www.moneyou.de. Bereits kurz nach Absenden des Online-Antrags werden die Kontodaten per E-Mail übermittelt. Schon jetzt können Einzahlungen auf das Konto vorgenommen werden, noch bevor das Post-Ident-Verfahren abgeschlossen ist. Damit können sich Verbraucher zeitnah Zinsen sichern, anstatt Guthaben unverzinst auf dem Girokonto zu parken.

Stichwort Einlagensicherung: Wie sicher ist das Geld bei MoneYou?

Wir haben bereits erwähnt, dass es sich bei MoneYou um eine niederländische Bank handelt. Demnach gilt die europäische Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Person. Sollte die Bank pleitegehen, werden Anleger zu 100% entschädigt, sofern nicht mehr als 100.000 Euro angelegt wurden. Der genaue Ablauf wurde zuletzt in einem Interview mit Jan Geert Schouwstra von der niederländischen Zentralbank erklärt.

Urteil: Top-Tagesgeld-Anbieter

Die Konditionen und Rahmenbedingungen des MoneYou Tagesgeldkontos sind sehr gut. Schon seit langer Zeit befindet sich das Angebot konstant im oberen Drittel des Tagesgeldvergleichs und ist damit ideal für Personen geeignet, die nicht regemäßig ihre Bank wechseln möchten. Auch Mitglieder unserer Redaktion sind privat mit einem oder mehreren Konten bei MoneYou und konnten durchweg positive Erfahrungen sammeln - Nicht nur, weil alle Kunden die gleichen Zinsen erhalten.

Als Kritikpunkte ist anzumerken, dass das Konto zwar bis zu einer Maximaleinlage von einer Million Euro ausgelegt ist, aufgrund der Einlagensicherung sollten jedoch nicht mehr als 100.000 Euro angelegt werden.

Weiter zur MoneYou
Das MoneYou Tagesgeld auf einen Blick
Zinsen 0,85% bis 1.000.000,00 €
ZinsgarantieKeine
ZinsgutschriftVierteljährlich
Angebot fürAngebot für Neukunden und Bestandskunden identisch
VerfügbarkeitJederzeit
Einlagensicherung100.000 Euro
KontoeröffnungNur online, unter www.moneyou.de
Weiter zur Bank
News zum Produkt
  • 06.11.2014: Zinssenkung beim Tagesgeldkonto, von 1,20% auf 1,05%
  • 03.07.2014: Anstatt 1,30% zahlt MoneYou nur noch 1,20% aufs Tagesgeld
  • 14.01.2014: Aus hohen 1,45% Zinsen werden weniger hohe 1,30%, gültig für Neu- und Bestandskunden